Home » Allgemein (page 5)

Allgemein





Pressekonferenz – Romaday 2016

2016-02-22 17_51_07-EK Romaday.pdf - Adobe Reader

Pressekonferenz – Romaday 2016: Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas stellt Kampagne gegen Antiziganismus vor Anlässlich des Romaday 2016 hat sich in Berlin ein gesamtgesellschaftliches Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas gebildet. Ziel der Interessengemeinschaft ist es, auf die europaweite Diskriminierung von Sinti und Roma aufmerksam zu machen und ein Zeichen gegen Antiziganismus zu ...

Lesen Sie weiter »

Willkommen Zukunft – Wie verändert Migration unsere Gesellschaft?

2015-11-22 14_54_58-FES_Wilkommen_Zukunft.pdf - Adobe Reader

Willkommen Zukunft – Wie verändert Migration unsere Gesellschaft?“ 1. Dezember um 19.30 im Hansa48 (Hansastraße 48) Kiel Gäste:Torsten Albig (Ministerpräsident Schleswig-Holstein) Nizaqete Bislimi (Autorin von „Durch die Wand. Von der Asylbewerberin zur Rechtsanwältin“ und Vorsitzende des Bundes Roma Verband e.V.) Moderation: Cosima Schmitt (Journalistin DIE ZEIT). Im Anschluss besteht bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Weitere Informationen finden ...

Lesen Sie weiter »

Bleiberecht für die Familien im Hamburger Michel

12032635_855408777899867_2486562171937858621_o

Liebe Unterstützer_innen, vielen Dank für Ihre und Eure Unterzeichnung des offenen Briefes. Er wurde soeben an die Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft, den Hamburger Senat und an die Presse versendet. Gerne können Sie ihn nun auch auf ihren Webseiten und Presseverteilern verbreiten. Durch eine Email an uns kann er weiterhin unterzeichnet werden. Mit solidarischen Grüßen, Gruppe Gegen Antiromaimus! Dresden im Netzwerk ...

Lesen Sie weiter »

Roma in Hamburg protestieren gegen Abschiebungen

isen asanovski

Unser Hamburg. Roma in Hamburg protestieren gegen Abschiebungen roma_im_michel Roma-Familien aus ganz Deutschland sollen aktuell abgeschoben werden oder werden aufgefordert, das Land bis zu einer bestimmten Frist zu verlassen. Diejenigen, die in den letzten Wochen abgeschoben wurden, landen in der absoluten Unsicherheit. Wir hören von Familien, deren improvisierte Häuser in inoffiziellen Siedlungen, aus denen sie flohen, zerstört wurden, und die ...

Lesen Sie weiter »

Gedenkveranstaltung am 2. August 2015 in Hamburg Neuengamme

IMG_9074

Gedenkveranstaltung am 2. August 2015 in Hamburg Neuengamme In der Nacht vom 02. auf den 03. August 1944 wurden nahezu 3000 Roma im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet. Am 02. August 2015 organisierte „Romano Jekhipe e.V.“ (Hamburg) in Kooperation mit Bundes Roma Verband den Initiativen „Alle Bleiben!“ (Göttingen), „Roma-Art-Action“ (Essen) und RAN (Roma Antidiscrimination Network) eine Gedenkveranstaltung, Der Jahrestag des Verbrechens wurde ...

Lesen Sie weiter »

#ROMADAY 8. APRIL 2015 – BERLIN

roma_d1

2. April um 22:00 Uhr „Opre, Support Romaday 2015“, Dj Ipek (Gayhane/ Female:Pressure) Duo Maravilla Moona Moons Favorite Tunes and Beatz Dj Ford Kelly and surprising guest Dj Donnerstag, 2. April um 22:00 Südblock Admiralstr. 1-2, 10999 Berlin orga. by: Rroma Informations Centrum e.V. Programm 8 April 2015 8. APRIL 2015 zum Internationalen Tag der Roma 12–13 Uhr Simsonweg Gedenkveranstaltung ...

Lesen Sie weiter »

Große Koalition beschließt Verschärfung des Asylrechts

307982_488847387816684_170588234_n

Große Koalition beschließt Verschärfung des Asylrechts   In den letzten Wochen mehrten sich die Stimmen gegen die Einstufung von Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als sichere Herkunftsstaaten. Es gab Proteste und Statements gegen das Vorhaben der Bundesregierung. Am 26. Juni kritisierten in einer öffentlichen baccarat tips Anhörung unter anderem Dr. Karin Waringo und Dr. Reinhard Marx die geplante Änderung. Jetzt beschließen ...

Lesen Sie weiter »

Nizaqete Bislimi Vorsitzende des Bundes Roma Verband e.V.und Rechtsanwältin in Essen mit Tätigkeitsschwerpunkt im Ausländer-und Asylrecht.

Layout

Quelle: Franz Brück, Berlin   Nizaqete Bislimi (34) hat einen Lebenslauf, wie er ungewöhnlicher kaum sein könnte. Die Geschichte einer Frau, die als Romni aus dem Kosovo nach Deutschland kam, jahrelang um ihre Aufenthaltserlaubnis kämpfen musste und inzwischen als Rechtsanwältin für das Bleiberecht von Asylbewerbern kämpft. Ihr erster Eindruck von Deutschland war eine Nacht voll online gambeling furchtbarer Angst. Nach ...

Lesen Sie weiter »

Gedenkveranstaltung im ehemaligen KZ Buchenwald. 69 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus.

DSC_6675_fhdr

PM: Weimar. Am Samstag, den 19.04.2014 besuchen Roma aus Thüringen das KZ Buchenwald April 17, 2014 Roma in Thüringen haben sich letzten Samstag entschlossen, trotz und wegen der letzten Woche, an dem Elvira, Elmedina und Riana aus unserer Community verschleppt wurde am nächsten Samstag, 19. April nach Buchenwald zu fahren. Ervira, Elmedina, Riana . PM:Weimar. Am Samstag besuchen Roma aus ...

Lesen Sie weiter »

Sinnleere Verfahren oder die Reproduktion eines Stereotyps. Düsseldorfer Richter beklagt Asylanträge von Roma

brv_typo

Der Pressedezernent und Vorsitzende Richter am Verwaltungsgericht Düsseldorf, Dr. Gerd-Urich Kapteina, hat für Schlagzeilen gesorgt. Am 7. März 2014 lässt er über die Westdeutsche Zeitung und über die WAZ seinen Generalverdacht verkünden: Asylverfahren von Roma seien „sinnleere Verfahren“, behauptet er gegenüber der Presse. Sie relativierten „wahre Asyl-Schicksale“ und seien „Asylfehlgebrauch“, schwadroniert er weiter. Besonders schwerwiegend aus seiner richterlichen Sicht: Die ...

Lesen Sie weiter »