Home » 2021 » April

Monatliches Archiv: April 2021

Ab 8. April. Ausstellung: Wir leben hier in [Un]Sicherheit in Bremen

Am 8. April 1971 fand der erste Welt-Roma-Kongress statt. Jährlich wird mit dem Internationalen Tag der Roma auf die Situation der Roma und deren Diskriminierung und Ausgrenzung weltweit aufmerksam gemacht. Die Ausstellung von Doku+ Recherchegruppe, der Initiative alle bleiben!, dem Roma Center/ Roma Antidiscrimination Network und Flüchtlingsräten gibt einen Eindruck derLebensumstände einiger Romafamilien nach der Abschiebung in Mazedonien, Serbien und ...

Lesen Sie weiter »

9. April 2021, 17h: Kosovo-Panel auf dem Welt-Roma-Kongress

9. April 2021, 17h: Kosovo-Panel auf dem Welt-Roma-Kongress Während und nach dem Kosovokrieg 1999 wurden ca. 130.000 Roma aus dem Kosovo vertrieben und verloren ca. 14.000 Häuser durch Brandstiftung und spätere Besetzung durch Albaner. An Roma begangene Verbrechen gegen die Menschheit fanden unter den Augen Internationaler Truppen statt. Vor allem seit dem 13. Juni 1999, wenige Tage nach dem offiziellen ...

Lesen Sie weiter »

10. April 2021, 17h: Welt-Roma-Kongress: Podiumsdiskussion zum Mahnmal für die im NS ermordeten Sinti und Roma Europas

Das Mahnmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas in Berlin ist derzeit durch die Pläne der Deutschen Bahn und des Berliner Senats, dort eine S-Bahn-Strecke zu bauen, bedroht. Der Welt-Roma-Kongress schließt sich den Forderungen vieler Roma-Selbstorganisationen an und unterstützt den offenen Brief des Bundes Roma Verbandes Das Mahnmal bleibt! By any means necessary!Zudem fordert der Kongress, dass ...

Lesen Sie weiter »