Unser Denkmal ist euer Mahnmal!

Unser Denkmal ist euer Mahnmal! Das Mahnmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas ist in Gefahr. Die Deutsche Bahn will den Ort des Gedenkens durch den Bau einer S-Bahn zerstören. Das darf nicht sein. Das Denkmal ist unsere Erinnerung, es darf nicht beschädigt werden! Ebenso muss der Wald um das Mahnmal herum erhalten bleiben. Der Wald ist ...

Lesen Sie weiter »

Protestaktion: Schützt das Mahnmal/Denkmal für die ermordeten Sinti und Roma Europas!

Protestaktion: Schützt das Mahnmal/Denkmal für die ermordeten Sinti und Roma Europas! Liebe Rom*nja und Sinte*ze, liebe Freund*innen, Mitstreiter*innen, nur drei Monate, nachdem in Hanau neun Menschen ihr Leben als Opfer von rassistischem Terrorismus ließen und noch mehr verletzt wurden, nur wenige Wochen, nachdem mehrere Rom*nja und Sinte*ze ein weiteres Mal Opfer desselben Gedankengutes wurden, das bereits einmal in der Geschichte ...

Lesen Sie weiter »

Hetze wegen Corona in Göttingen breitet sich aus

Hetze wegen Corona in Göttingen breitet sich aus Seit Tagen verfolgen wir mit zunehmender Besorgnis die Berichterstattung über Göttinger Corona-Infektionen. Permanent werden stigmatisierende Begriffe verwendet und die betroffene Personen als leichtsinnige und verantwortungslose Menschen dargestellt. Ort des Geschehens ist ein Hochhaus mit 700 Bewohner_innen, das in Göttingen als „sozialer Brennpunkt“ gilt. Dort leben vielfältige Menschen: Migrant_innen, Geflüchtete, aber auch Deutsche. ...

Lesen Sie weiter »

Nizaqete Bislimi-Hošo, Fachanwältin für Migrationsrecht, Rechtsanwältin, Buchautorin und Vorsitzende des Bundes Roma Verbandes

Roma in Society. Reloaded spricht mit Roma über ihre Kunst, ihre Arbeit, ihren Aktivismus. Nizaqete Bislimi-Hošo, Fachanwältin für Migrationsrecht, Rechtsanwältin, Buchautorin und Vorsitzende des Bundes Roma Verbandes Du bist Rechtsanwältin in Essen und Fachanwältin für Migrationsrecht. Bei dir ist der Weg dahin nicht so einfach gewesen. Kannst du uns erzählen, wie dein Leben bisher verlaufen ist? Ich bin mit 14 ...

Lesen Sie weiter »

Connecting throughout the World. Roma in der Corona-Krise. Teil 3

Mittwoch, 27. Mai auf youtube und Facebook live um 20 Uhr! Die 3. Folge unserer Serie: »Connecting throughout the World« ist eine Serie von Online-Konferenzen. In jeder Folge sprechen wir mit Menschen in verschiedenen Ländern über die allgemeine Situation von Roma und wie sie sich durch die Covid19- Pandemie verändert hat. In der dritten Folge reden wir mit Mitarbeiter_innen der ...

Lesen Sie weiter »

Connecting throughout the World – Gegen Rassismus 13. Mai um 20:15 Uhr.

Online-Konferenz: Connecting throughout the World – Gegen Rassismus Roma in der Corona-Krise #leavenoonebehind In der Konferenz-Reihe sprechen wir mit Menschen zur Situation von Roma in ihren jeweiligen Ländern und wie sich das Virus und die Maßnahmen dagegen auf sie auswirken. Diese Folge wird live in Englisch stattfinden und später Deutsch untertitelt. Staffel 1, Folge 2 am 13. Mai um 20:15 ...

Lesen Sie weiter »

Connecting throughout the World – Gegen Rassismus am 08. Mai 2020 um 20.00 Uh

Connecting throughout the World – Gegen Rassismus Roma in der Corona-Krise #leavenoonebehind Das Corona-Virus macht keinen Unterschied zwischen Menschen. Die Bedingungen, unter denen wir leben, schon: Das Virus selbst und die Maßnahmen, die zu seiner Bekämpfung ergriffen werden, gefährden besonders diejenigen, die auch schon zuvor Diskriminierung und Ausgrenzung erfahren haben. Viele Angehörige der Roma-Communities in Europa leben in prekären Verhältnissen, ...

Lesen Sie weiter »

Der Tag der Befreiung. Roma und Sinti gedenken dem 8.5.1945

Der Tag der Befreiung. Roma und Sinti gedenken dem 8.5.1945 Die Bedeutung der Befreiung ist für Roma und Sinti unschätzbar. Jede Familie hat in der NS-Zeit ermordete Menschen zu beklagen. Dieser Verlust hat für alle, gleich ob deutscher Sinto oder rumänische Romni, eine generative Traumatisierung zur Folge. Kind und Kindeskinder sind geprägt von der Erfahrung der Vernichtung, von der anhaltenden ...

Lesen Sie weiter »

Corona in Serbien: Roma brauchen dringend Unterstützung!

Corona in Serbien: Roma brauchen dringend Unterstützung! Nach offiziellen Angaben leben 70 Prozent der Roma Serbiens in so genannten Roma-Siedlungen. Viele Menschen haben kein Trinkwasser, 38 Prozent der Roma-Siedlungen sind nicht an die Wasserversorgung angeschlossen, 74 Prozent nicht an die Kanalisation, viele Siedlungen haben keinen Anschluss an das Stromnetz und wenn sie einen haben, kommt es vor, dass einzelnen Haushalten ...

Lesen Sie weiter »

Romanes:But Vazna Informatije basi Corona Virus

Romanes:But Vazna Informatije basi Corona Virus 1. Sar shaj te astarav i Corona Virus ? O Virus prenesinelpes taro Manus ko Manus. Odova slucinelapes – naprimer ko Kasliba, keriba Lafi ili ako pozdravinenapes vastencar. 2. otar pencarelapes kaj isiman Corona Virus ? Ako isiman I Corona Virus, dobinelapes na primer – Kasliba –tavdela o Nak ili tarela o Krlo hem ...

Lesen Sie weiter »