Bleiberechtskämpfe in Berlin unterstützen!

roma

Seit Sonntag protestieren mehrere Romafamilien aus Hamburg und Kiel in Berlin gegen drohende Abschiebungen und für ihr Bleiberecht. Wir unterstützen diese Familien. Auch wenn Flucht und Migration in den Mittelpunkt der Berichterstattung gerückt sind – die Situation auswegloser Roma bleibt weiterhin ein Randthema. Warum ist das so? Wie viele andere müssen auch Angehörige der Minderheit der Roma vor Verfolgungen fliehen. Flucht vor Diskriminierung, ...

Lesen Sie weiter »

# R O M A D A Y 8. APRIL 2016,BERLIN 15 UHR, BRANDENBURGER TOR

Screenshot_6

Kundgebung! 8. APRIL ROMADAY KUNDGEBUNG GEGEN DIE ABSCHIEBEPOLITIK DER BUNDESREGIERUNG, GEGEN DEN ALLTÄGLICHEN RASSISMUS UND FÜR SOLIDARITÄT MIT ROMA ANLÄSSLICH DE S 45. JUBILÄUMS DES INTERNATIONALEN TAGS DER ROMA 8 APRIL 2016, 15:0 0 UHR Pariser Platz, 10117 Berlin (S+U Brandenburger Tor) 15 Uhr Kundgebung am Brandenburger Tor für das Bleiberecht und gegen rassistische Diskriminierung mit Kastro Brijani – Prince-H ...

Lesen Sie weiter »

Romnja Power Month

Screenshot_7

Romnja Power Month Liebe Freund*innen, liebe Schwestern* und liebe Interessierte, wir freuen uns sehr Ihnen/Euch unser Programm für den Romnja* Power Month bekannt geben zu dürfen. Wir haben eine Reihe von informativen , empowernden , kreativen und vielseitigen Veranstaltungen  zusammengestellt und möchten ganz herzlich zur Teilnahme einladen. Der Romnja Power Month, geboren aus einer Kooperation zwischen der IniRromnja und RomaniPhen findet ...

Lesen Sie weiter »

ROMADAY 2016: Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas stellt Kampagne gegen Antiziganismus vor

pk_romaday_014

ROMADAY 2016: Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas stellt Kampagne gegen Antiziganismus vor Auf Initiative des Vereins RomaTrial und der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas hat sich in Berlin ein breites gesamtgesellschaftliches Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas gebildet. Mitglieder der Interessengemeinschaft sind mehr als 20 Organisationen aus Politik, Zivilgesellschaft und Kultur. ...

Lesen Sie weiter »

Pressekonferenz – Romaday 2016

2016-02-22 17_51_07-EK Romaday.pdf - Adobe Reader

Pressekonferenz – Romaday 2016: Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas stellt Kampagne gegen Antiziganismus vor Anlässlich des Romaday 2016 hat sich in Berlin ein gesamtgesellschaftliches Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas gebildet. Ziel der Interessengemeinschaft ist es, auf die europaweite Diskriminierung von Sinti und Roma aufmerksam zu machen und ein Zeichen gegen Antiziganismus zu ...

Lesen Sie weiter »

Willkommen Zukunft – Wie verändert Migration unsere Gesellschaft?

2015-11-22 14_54_58-FES_Wilkommen_Zukunft.pdf - Adobe Reader

Willkommen Zukunft – Wie verändert Migration unsere Gesellschaft?“ 1. Dezember um 19.30 im Hansa48 (Hansastraße 48) Kiel Gäste:Torsten Albig (Ministerpräsident Schleswig-Holstein) Nizaqete Bislimi (Autorin von „Durch die Wand. Von der Asylbewerberin zur Rechtsanwältin“ und Vorsitzende des Bundes Roma Verband e.V.) Moderation: Cosima Schmitt (Journalistin DIE ZEIT). Im Anschluss besteht bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Weitere Informationen finden ...

Lesen Sie weiter »

Bleiberecht für die Familien im Hamburger Michel

12032635_855408777899867_2486562171937858621_o

Liebe Unterstützer_innen, vielen Dank für Ihre und Eure Unterzeichnung des offenen Briefes. Er wurde soeben an die Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft, den Hamburger Senat und an die Presse versendet. Gerne können Sie ihn nun auch auf ihren Webseiten und Presseverteilern verbreiten. Durch eine Email an uns kann er weiterhin unterzeichnet werden. Mit solidarischen Grüßen, Gruppe Gegen Antiromaimus! Dresden im Netzwerk ...

Lesen Sie weiter »

Roma in Hamburg protestieren gegen Abschiebungen

isen asanovski

Unser Hamburg. Roma in Hamburg protestieren gegen Abschiebungen roma_im_michel Roma-Familien aus ganz Deutschland sollen aktuell abgeschoben werden oder werden aufgefordert, das Land bis zu einer bestimmten Frist zu verlassen. Diejenigen, die in den letzten Wochen abgeschoben wurden, landen in der absoluten Unsicherheit. Wir hören von Familien, deren improvisierte Häuser in inoffiziellen Siedlungen, aus denen sie flohen, zerstört wurden, und die ...

Lesen Sie weiter »

Guter Flüchtling, böser Flüchtling? Wer darf in Deutschland bleiben?“

11215749_1058653280819059_2037807223469325468_n

Zur aktuellen Flüchtlingsproblematik stellt Maybrit Illner ab 22:15 Uhr im ZDF die Frage „Guter Flüchtling, böser Flüchtling -Wer darf in Deutschland bleiben?“. Zu Gast neben Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Thüringens Landeschef Bodo Ramelow ist Nizaqete Bislimi. 1993 selbst Flüchtling aus dem Kosovo, arbeitet sie heute als Rechtsanwältin und ist Vorsitzende des Bundes Roma Verband e.V. Ihre Lebensgeschichte bringt DuMont ...

Lesen Sie weiter »

Gedenkveranstaltung am 2. August 2015 in Hamburg Neuengamme

IMG_9074

Gedenkveranstaltung am 2. August 2015 in Hamburg Neuengamme In der Nacht vom 02. auf den 03. August 1944 wurden nahezu 3000 Roma im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau ermordet. Am 02. August 2015 organisierte „Romano Jekhipe e.V.“ (Hamburg) in Kooperation mit Bundes Roma Verband den Initiativen „Alle Bleiben!“ (Göttingen), „Roma-Art-Action“ (Essen) und RAN (Roma Antidiscrimination Network) eine Gedenkveranstaltung, Der Jahrestag des Verbrechens wurde ...

Lesen Sie weiter »